Der KV informiert – Aktueller Stand unserer Bauvorhaben

Wie schon in der Gemeindeversammlung angesprochen wurde, sind in absehbarer Zeit wieder einige Baumaßnahmen an den Gebäuden unserer Gemeinde angedacht. Bereits umgesetzt wurde dabei die Reparatur an der Apsis des Kirchgebäudes. Das ist der halbrunde Fortsatz des Kirchenschiffes, unter dessen Dach sich unser Altarraum befindet. Hierbei wurden Dachrinnen und die Verblechung erneuert, um das Eindringen von Regenwasser ins Mauerwerk zu verhindern.

Ein weiteres dringendes Anliegen ist die Sanierung der Pfarrerwohnung, die sich momentan ausstattungs-technisch noch in einem Zustand der frühen neunziger Jahre befindet. Da unsere Pfarrstelle bereits ausgeschrieben und auch im Amtsblatt erschienen ist, begleitet dieses Vorhaben eine gewisse Dringlichkeit. In den Planungen ist vorgesehen neuen Fußbodenbelag zu verlegen, Decken und Wände neu vorzurichten sowie Modernisierungen im Badezimmer vorzunehmen. Momentan befindet sich das Vorhaben noch in der Phase der Angebotseinholungen.

Im Pfarrhaus stehen mittelfristig noch weitere Maßnahmen an, die aber finanziell wohl erst im kommenden Kalenderjahr gestemmt werden können.

An dieser Stelle möchte sich der Kirchenvorstand für Eure Spenden zur Erhaltung unserer Gebäude, die uns bisher erreicht haben und noch erreichen werden, herzlich bedanken.