In eigener Sache

Hallo lieber Kirchenblättel-Leser, liebe Kirchenblättel-Leserin,

an dieser Stelle schreiben wir vom Redaktionsteam an Dich ein paar Zeilen in eigener Sache. Zuerst einmal möchten wir Dir verraten, welche Namen sich hinter dem "Kirchenblättel-Redaktionsteam" verbergen. Wir sind Alexander Weinhold, Andreas Uhlig, Maria Stöppler, Christiane Lüderitz, Rebekka Weise und Elisabeth Kurth. Für Anregungen oder ähnliches zum Gemeindeboten kannst Du uns persönlich ansprechen oder uns eine E-Mail an georgbote@gmx.de schreiben. Vielen Dank für all die konstruktive Kritik, für Anregungen und Beiträge, die wir bis jetzt schon erhalten haben. Dafür sind wir wirklich sehr dankbar und versuchen diese in den folgenden Ausgaben umzusetzen. Wir freuen uns über Deine Beteiligung, um das Kirchenblättchen ansprechend und übersichtlich zu gestalten und mit interessantem und lesenswertem Inhalt zu füllen. Unsere Vision ist es, dass das Blättchen noch intensiver zum Austausch und zur Verbreitung von Informationen in der Gemeinde genutzt wird. Also wenn Du eine Idee für eine gemeinsame Aktion hast, kannst Du auf diesem Wege dazu einladen und anschließend auch darüber berichten. Wenn Du dir vorstellen kannst, mal eine Andacht für das Kirchenblättel zu schreiben, teile uns das gern mit. Das würde uns sehr freuen. Außerdem freuen wir uns auch immer über Fotos, die wir unter anderem für das Deckblatt verwenden können. Also sprich uns gern an oder schreib uns.

Ganz liebe Grüße und sei gesegnet!

Dein Kirchenblättel-Redaktionsteam